Freitag, 14. September 2012

Forefront TMG abgekündigt

Das Gerücht bestand schon länger, am 12.9. hat Microsoft ernst gemacht und angekündigt, dass einige Produkte, darunter Forefront TMG nicht weiterentwickelt werden. Bestehende Kunden bekommen zwar noch über einen längeren Zeitraum Support (mindestens bis 2015), jedoch wird man TMG ab Dezember nicht mehr kaufen können.

Gerade die Reverse Proxy-Funktion zur Veröffentlichung von Exchange war bei unseren Kunden sehr beliebt. Immerhin gibt es hierfür eine Alternative: das Forefront Unified Access Gateway (UAG).

Quelle: http://blogs.technet.com/b/server-cloud/archive/2012/09/12/important-changes-to-forefront-product-roadmaps.aspx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen